29.04.2017 Besuch in Lübbecke

Liebe Angelfreunde,

am 29.04.2017 beging unser Partnerverein der Sportfischerverein Lübbecke e.V. sein 100 jähriges Bestehen.

Zu der offiziellen Ehrenveranstaltung waren neben den Bürgermeistern der angrenzenden Städte, den Vertretern des Landesfischreiverbandes Westfalen und Lippe e.V., dem Fischereidezerneten der Bezirksregierung Detmold auch Gäste aus dem Partnerverein Schwarze Elster e.V. Bad Liebenwerda der Einladung gefolgt. Seitens des ASV Schwarze Elster e.V. nahmen Gerd Selle und Horst Kummer an dieser Veranstaltung teil und haben unseren Angelfreunden die besten Grüße und Glückwünsche zu diesem Jubiläum der Angler unseres Vereins überbracht..

In der Rede des Vereinsvorsitzenden Manfred Specht nahm die Patnerschaft zwischen unseren beiden Angelvereinen einen wichtigen Platz ein. Diese Partnerschaft sollte weiter erhalten und gefestigt werden. So soll noch in diesem Jahr ein gemeinsames Angeln in Lübbecke stattfinden.

Am Rande dieser Veranstaltung ergab sich ein interessantes Gespräch mit dem Bürgermeister der Stadt Lübbecke Herrn Frank Haberbosch. Er kommt im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Lübbecke und Bad Liebenwerda zu den Feierlichkeiten zum Stadtfest. Er bekundete auch sein Interesse den Stand des ASV Schwarze Elster e.V. zu besuchen.

 Horst Kummer

18.03.2017 Arbeitseinsatz

Liebe Angelfreunde,

zum Arbeitseinsatz am 18.03.2017 um 09:00 Uhr trafen sich bei regnerischem, böigem und recht kaltem Wetter 15 Angelfreunde.
Mit der Devise wir sind Angler und nicht aus Zucker wurde der geplante Arbeitseinsatz in Angriff genommen. Wir haben im Stadtgebiet der Kurstadt entlang der Schwarzen Elster die Angelstrecke von Unrat zu befreit. Hier kann den Bewohnern und Gästen der Kurstadt ein Kompliment gemacht werden. Gegenüber den vergangenen Jahren hielten sich die Müllmengen in recht engen Grenzen.
Weiter wurden neue Nistgelegenheiten für unsere gefiederten Freunde angebracht und vorhandene restauriert bzw. gereinigt.
Die Gelegenheit wurde gleich genutzt um diejenigen Angler auszuzeichnen, die im vergangenen Angeljahr besondere Leistungen gezeigt haben. Der Arbeitseinsatz wurde mit einer zünftigen Fachsimpelei beendet. Hierbei wurde Einigkeit beispielsweise auch in der Frage erzielt, im kommenden Sportjahr einen zusätzlichen Arbeitseinsatz im Herbst aufzunehmen. Selbstverständlich fehlte auch bei diesem Arbeitseinsatz nicht die Versorgung mit Gegrilltem und Getränken.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Beteiligten.